A+ A A-

Georg Schöfmann/Christian Ehrenberger gewinnen Weyrer Häferl 2016

Siegerfoto:

Bericht folgt.

Zwischenstand

Gerhard Spengler gewinnt Flatlaker Trophy

Doppelsieg für den SCE

Leider wenig Wind, dafür wie immer eine super Veranstaltung des SCE

1. Gerhard Spengler mit Andrea Spengler auf Dehler 28 (SCE)
2. Wolfgang Appl mit Peter Schwaiger auf H-Boot (SCE)
3. Thomas Zach mit Walter Ecker auf h26 (SCA)

Bericht SCE:

Geduld und eine Nase für den Wind brauchten die Teilnehmer an der diesjährigen “Flatlaker Sailing Trophy 2016” und gleichzeitiger Clubregatta “Löwencup” am Südufer des Traunsee. Die unter der sportlichen Leitung von Reinhard Kreuzer vom SCE Segelclub Ebensee ausgetragene Yardstickregatta startete etwas verspätet, da der für den See bekannte Niederwind an diesem Tag auf sich warten ließ. Schlussendlich versuchten die 20 gemeldeten Team die Strecke bis zum “Steinernen Löwen”, dem Denkmal am Traunseeufer zwischen Traunkirchen und Ebensee, zwei Mal schnellstmöglich abzusegeln.

Am besten gelang dies Gerhard und Andrea Spengler (SCE, Dehler 28) vor Wolfgang Appl/Peter Schwaiger (SCE, H-Boot) und Thomas Zach/Walter Ecker (SCA, h26). Die schnellste gesegelte Runde gelang dem Nachwuchs-Duo Simon Dauser mit Vorschoter Felix Eder (SCE) auf einem 420er. In der Jugendwertung belegten die beiden den zweiten Rang, geschlagen von Markus Watzinger/Hermann Watzinger/Andreas Obermayr (SCE, H-Boot), auf dem dritten Rang platzierten sich Lukas Augeneder/Raphael Peer/Florian Vogl (SCE, Magic).

Kein Wind bei Wolfgang Warnold Race

Leider setzte sich der Niederwind nicht durch, daher leider keine Wertung.

Nächste Traunseecup Regatta:
06.08. Flatlaker Trophy beim SCE

Meldung

Ergebnisse seit 1999

Unter dem Menüpunkt "Hall of Fame" wurden jetzt alle Ergebnisse seit Bestehen des Traunseecups(1999) erfasst.
Vielen Dank an Helmuth und Martin Bürger für die Aufstellung!

Einige Fakten:


Erster Sieger: Robert Kreuzer


 An der Spitze der Wertung: Helmuth Bürger und Oskar Birngruber mit je 3 Siegen, die beiden waren auch die einzigen die jemals ihren Titel verteidigen konnten


Insgesamt 20 verschiedene Steuerleute auf den Stockerlplätzen.


Die meisten Stockerlplätze: Georg Schöfmann(6)